Abseilgeräte - Rettungsgeräte

Für eine notwendige Rettung/Selbstrettung von Personen von einem höher gelegenen Arbeitsplatz nach unten werden Abseilgeräte eingesetzt.

Die nachfolgenden Abseilgeräte besitzen alle eine automatische Fliehkraftbremse, so dass unabhängig vom Anwender, die zu rettende Person immer mit einer maximalen Abseilgeschwindigkeit von weniger als 2m/s abgeseilt wird.

Zusätzlich werden die Geräte mit diversen Zusatzfunktionen und Zubehör angeboten. Zum Beispiel mit einem zusätzlichen Handrad, mit dem die zu rettende Person über eine kurze Strecke angehoben werden kann. Dies ist zum Beispiel notwendig, wenn die verunfallte Person vor dem Rettungsvorgang noch in der Absturzsicherung hängt und aus dieser befreit werden muss.

Es werden Abseilgeräte mit bis zu 200 m maximale Abseilhöhe angeboten. Diese Geräte sind für eine wechselseitige Rettung geeignet, da das Seil durch das Gerät durchläuft und nicht gespeichert werden muss. Die Seillänge kann individuell für den jeweiligen Einsatzort bestellt werden.

Abseilgeräte, Rettungsgeräte
Ergebnisse 1 - 24 von 25

Rettungsgerätesatz

EN 341 + 1496 + 795, KL. B; 20m

HAS

EN 341; Abseilgerät mit Freilauf; 9 m, 16 m, 30m

Abseilgerät AG 10 K

EN 341; 20/40/60 m

Abseilgerät AG 10 K Hub A

EN 341 + 1496; 20/30/40 m

Teleskopstange zum Retten

ausziehbar bis max. 3,6 m

ROPE RESCUE Handschuh

EN 388, Größe 7/S

Rettungsdreieck

DIN EN 1498 (D), KL. B; Standardgröße, Var. D

Rettungsdreieck

DIN EN 1498 (D), KL. B; Var. SG Standardgröße mit ...

Rettungstrage

Länge: 2170 mm Breite: 620 mm Höhe: 185 mm

Sitzbrett

mit verstellbaren Gurtband und 3 Anhänge - ...

Aluminium-Dreibaum

Verstellbereich 1,69-2,35m

Seite 1 von 2

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser website so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Informationen zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

Verstanden